Casa de la Ermita - Crianza Jumilla DO, 2018

Art of Drinking

Casa de la Ermita - Crianza Jumilla DO, 2018
Hersteller Casa de la Ermita
Rebsorte Cuvée Rot
Jahrgang 2018
Land Spanien
Weinbaueregion Murcia
Weinbaugebiet Jumilla
Alkoholgehalt 14.0
Verkostnotiz Intensives Kirschrot. In der Nase Aromen von schwarzen Früchten, Süßholz, Balsamico, Kakao, Pfeffer und Zimt. Am Gaumen süß zu Beginn, frische Mineralität, guter Körper, wieder Aromen von schwarzen Früchten, tanninreich aber edel.
Speiseempfehlung Der Crianza passt ausgezeichnet zu dunklem Fleisch wie Rind Wild und Lamm, kräftigen Wurstwaren, wie Chorizo, Fuet Salami sowie kräftigem Manchegokäse.
Serviertemperatur 16-18°C
Verpackung Karton
Flaschenart Bouteille
Flaschengröße 0.75 l
Enthält Sulfite
Verschluss Naturkork
€ 10,33
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 13,77 / Liter (l)
 

Verfügbar

Beschreibung

Details

Die Crianza vom Casa de la Ermita, aus dem malerischen Weinbaugebiet Jumilla in Murcia, im sonnigen Süden Spaniens, ist eine faszinierende Cuvée aus den Rebsorten Monastrell, Cabernet Sauvignon und Syrah, die die herausfordernden Terrior-Eigenschaften sowie die Handwerkskunst des Weingut auf wunderbare Weise widerspiegelt.

Die Weinberge befinden sich auf einem Hochplateau, das sich auf beeindruckenden 600 bis 850 Metern über dem Meeresspiegel erstreckt. Die rotbraunen, sandigen Böden, durchzogen von Kalkstein, verleihen diesem Wein eine einzigartige Terroir-Note. Das mediterrane Klima der Region ist geprägt von heißen und trockenen Sommern. Die Weinreben profitieren jedoch von der Höhenlage, die zu erheblichen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht führt, mit bis zu 20°C Differenz. Diese klimatischen Bedingungen tragen zur langsamen Reifung der Trauben bei, was wiederum zu einer optimalen Aromenentwicklung führt.

Die nachhaltige Bewirtschaftung der Weinberge steht im Mittelpunkt der Philosophie der Casa de la Ermita. Die Trauben werden selektiv von Hand gelesen, um nur die besten und reifsten Früchte zu ernten. Die schonende Pressung garantiert die Erhaltung der Frische und Fruchtigkeit des Traubensafts. Die Gärung erfolgt in Edelstahltanks, was die Reinheit der Fruchtaromen betont. Der Ausbau der Crianza dauert mehr als sechs Monate in 225-Liter-Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Diese Holzreife verleiht dem Wein komplexe Aromen von Vanille, Gewürzen und Röstnoten, die harmonisch mit den intensiven Fruchtaromen verschmelzen. Das Ergebnis ist ein Wein von außergewöhnlicher Tiefe und Struktur.

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

 
1 1 Stern
2 2 Stern
3 3 Stern
4 4 Stern
5 5 Stern
Zufriedenheit
eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK