Castelgiocondo - Brunello di Montalcino, 2015

Art of Drinking

Castelgiocondo - Brunello di Montalcino, 2015
Hersteller Castelgiocondo
Rebsorte Nein
Jahrgang 2015
Land Italien
Weinbaueregion Toskana
Weinbaugebiet Montalcino
Alkoholgehalt 14.5
Verkostnotiz CastelGiocondo Brunello präsentiert sich in einem tiefen Rubinrot. In der Nase sind deutliche Waldfrüchte und in Alkohol eingelegte Sauerkirschen zu vernehmen. Zimt, Tabak, Minze und Teeblätter bilden einen komplexen Aromenfächer, bei dem jeder Bestandteil abwechselnd auftritt, ohne jedoch die anderen zu dominieren. Im Mund schmeichelt er mit samtigen Tanninen, die einen cremigen Eindruck hinterlassen. Der Alkohol wird durch eine frische balsamische und mineralische Note ausgeglichen. Der Abgang ist sehr lang, eine typische Eigenschaft für die großen Jahrgänge des CastelGiocondo.
Speiseempfehlung Der Brunello passt ausgezeichnet zu gebratenem oder gegrilltem Lammfleisch, Wildgereichten, Rindfleisch aus der Pfanne.
Serviertemperatur 16-18°C
Verpackung Karton
Flaschenart Bouteille
Flaschengröße 0.75 l
Verschluss Naturkork
€ 50,53
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 67,37 / Liter (l)
 

Verfügbar

Beschreibung

Details

Die Sangiovese-Rebe begann auf CastelGiocondo in der ersten Aprilwoche zu sprießen und setzte ihr Wachstum regelmäßig fort. Dabei machte sie sich die Wasservorräte von 2014 sowie die im Winter 2015 gefallenen, normalen Niederschläge zu Nutze. Die Saison ging mit einem trockenen und sonnigen Klima weiter, das eine homogene Entwicklung des Blattwerks erlaubte. Der Juli war sehr heiß und trocken mit Temperaturen, die um 5°C über dem Durschnitt lagen. Dank der jahrelangen Vorkehrungen unserer Spezialisten wie die Bearbeitung des Bodens im Herbst, die Aussaat von Gründünger und die Bearbeitung der Blätter wurden die Reben von den hohen Temperaturen im Juli nicht übermäßig beeinträchtigt. In der ersten Augustwoche verschafften einige kräftige Regenfälle den Pflanzen Erleichterung und senkten die Temperaturen. Dadurch konnten die Reben Aromen, Anthocyane und Tannine bilden, die von vorrangiger Bedeutung für die Qualität von Weinen sind.
Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

 
1 1 Stern
2 2 Stern
3 3 Stern
4 4 Stern
5 5 Stern
Zufriedenheit
eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK