Freimeisterkollektiv - Speckbirne

Art of Drinking

Freimeisterkollektiv - Speckbirne
Hersteller Freimeisterkollektiv
Land Österreich
Weinbaueregion Niederösterreich
Weinbaugebiet Nein
Alkoholgehalt 18.2
Verkostnotiz In der Nase Birne, Vanille, karamellisierte Zitrusfrüchte und Honig. Am Gaumen Birne, Pflaume, Toffee und karamellisierte Zitrusfrüchte.
Serviertemperatur 6-8°C
Verpackung Karton
Flaschenart Flasche
Flaschengröße 0.5 l
€ 23,86
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 47,72 / Liter (l)
 

Verfügbar

Beschreibung

Details

Das österreichische Mostviertel trägt seinen Namen nicht von ungefähr: Hier, in den Vorläufern der Alpen südwestlich von Wald- und Weinviertel gelegen, wird Most als kulturelles Gut behandelt. Und während in den meisten Mostregionen Apfel das vorherrschende Obst ist, ist es im Mostviertel die Birne. Die Region ist geprägt von Streuobstwiesen, die über 300 Birnensorten hervorbringen, etwa 20 Birnensorten kommen dabei für die Mostproduktion zur Anwendung. Eine davon ist die Speckbirne, die ihren Namen dem Glanz ihrer Schale verdankt. Ihr hoher Zuckergehalt bei wenig Säure und wenig Gerbstoff macht sie ideal zur Verarbeitung in Saft oder Spirituosen. Der aus ihr gewonnene Most ist sehr mild, sein Alkoholgehalt gehört jedoch zu den alkoholhaltigsten aller Mostbirnen. Bio-Brenner Josef Farthofer orientiert sich bei seiner Speckbirne 302 am Pineau de Charentes und stoppt die Gärung seines Birnenmostes durch die Zugabe von Birnenbrand. Auf diese Weise bleibt die natürliche Süße erhalten, es erfolgt keine Zugabe von Zucker. Mit einem Alkoholgehalt von 18,2% Vol. lagert der mit Birnenbrand aufgespritete Most im Stahltank.
Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

 
1 1 Stern
2 2 Stern
3 3 Stern
4 4 Stern
5 5 Stern
Zufriedenheit
eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK