Fritsch - Foggathal bio, 2017

Art of Drinking

Fritsch - Foggathal bio, 2017
Hersteller Weinberghof Fritsch
Rebsorte Cuvée Rot
Jahrgang 2017
Land Österreich
Weinbaueregion Niederösterreich
Weinbaugebiet Wagram
biologisch bio
Alkoholgehalt 12.5
Verkostnotiz Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase vernimmt man mit zarten Gewürznuancen unterlegte schwarze Beeren, feine Weichselfrucht, tabakig, zarte Edelholzwürze. Am Gaumen schmeckt er saftig, reife Kirschfrucht, elegante Textur, frisch strukturiert, gut integrierte Tannine, bleibt gut haften, Kirschen auch im Nachhall, hat Reifepotenzial.
Speiseempfehlung Die Foggathal Cuvée passt ausgezeichnet zu Wildgerichten, Rind sowie mildem bis leicht würzigem Käse.
Serviertemperatur 16-18℃
Verpackung Karton
Flaschenart Bouteille
Flaschengröße 0.75 l
Enthält Sulfite
Verschluss Naturkork
€ 18,54
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 24,72 / Liter (l)
Fritsch - Foggathal bio, 2017 ist nur lieferbar in Einheiten von je 6 und einem Vielfachen davon.
 

Verfügbar

Beschreibung

Details

Winzer zu sein ist für den Weinberghof Fritsch Berufung wie auch Verpflichtung – der Berufung, Weine mit Charakter zu erzeugen und einer Verpflichtung gegenüber den nachkommenden Generationen, nachhaltig zu produzieren. Der Charakter wird durch verschiedenste Faktoren und Methoden geformt, die für die Einzigartigkeit der Weine verantwortlich sind. Diese wird wesentlich durch die Region Wagram und deren Rebsorten, aber auch ganz besonders durch die Biodynamie geprägt. Cuvée aus Zweigelt und Cabernet Sauvignon.
Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

 
1 1 Stern
2 2 Stern
3 3 Stern
4 4 Stern
5 5 Stern
Zufriedenheit
eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK