Heinrich Hartl - Rotgipfler, 2017

Art of Drinking

Heinrich Hartl - Rotgipfler, 2017
Hersteller Hartl Heinrich
Rebsorte Rotgipfler
Jahrgang 2017
Land Österreich
Weinbaueregion Niederösterreich
Weinbaugebiet Thermenregion
Alkoholgehalt 13.5
Verkostnotiz Blasses Strohgelb, grünliche Reflexe, besticht durch seinen seidigen Glanz. In der Nase kommt zuerst der Duft nach jungen Kriecherln (Mirabellen), Honigmelone, dezent auch nach weißen Frühlingsblüten, später dann intensiver, Orangenabrieb, Blütenhonig, gereifter grüner Apfel. Am Gaumen besticht die pikante Säure, kraftvoll, dezente Fruchtsüße, pannt einen schönen Bogen von grünlichen Früchten über Apfel bis hin zu frischer Ananas, im Finish wieder Blütenhonig, der lange nachhallt.
Speiseempfehlung Der Rotgipfler passt ausgezeichnet zu Fischgerichten, Grillgemüse, asiatisch gewürzten Speisen, Hendl auf provenzalische Art, Fasan im Speckmantel, Rebhuhnpastete, leicht gereiftem Käse (Beaufort oder Bergkäse) sowie Nüssen.
Serviertemperatur 10-12°C
Verpackung Karton
Flaschenart Bouteille
Flaschengröße 0.75 l
Enthält Sulfite
Verschluss Schraubenverschluss
€ 13,68
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 18,24 / Liter (l)
 

Verfügbar

Beschreibung

Details

Der Rotgipfler stammt von Ried Landgrafl in Pfaffstätten, Ried Kramer and Schwaben in Gumpoldskirchen und Ried Weingarten Satzäcker in Oberwaltersdorf. Braunerde auf Muschelkalk, karger Schwemmland-Schotter mit sehr hohem Kalkgehalt, weißer feiner Schotter im Untergrund, vereinzelt sandig lehmige Schichten.
Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

 
1 1 Stern
2 2 Stern
3 3 Stern
4 4 Stern
5 5 Stern
Zufriedenheit
eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK