Weingut H&A Nittnaus

Weingut H&A Nittnaus

"Wir haben aus mehreren Gründen umgestellt. Zum einen war uns eine Bewirtschaftung im Einklang mit der Natur immer ein Anliegen, das wir dann 2006 mir den Kollegen von Respekt in die Tat umgesetzt haben. Und zum anderen sollen wir das Terroir einer Lage, eines Gebietes rein und unverfälscht in die Flasche bringen. Dazu glauben wir, bedarf es einer biodynamischen Bewirtschaftung, denn wir haben mit vielen biodynamischen Weinen dieser Welt beschäftigt und sind fasziniert von ihrer Spannung, Ausdruckskraft und Typizität." (Anita und Hans Nittnaus)

Als Bewohner des Burgenlandes im äußersten Osten Österreichs und als Winzer in Gols befindet man sich in einer mehrfach glücklichen Lage. Denn das pannonische Klima am Neusiedler See ist nicht nur wohltuend und herrlich zum Leben, sondern auch perfekt für den Weinbau prädestiniert. Gleiches gilt für die vielgestaltigen Böden. Diese verpflichtet Anita und Hans Nittnaus Weine von höchster Qualität zu erzeugen. Was für sie nicht zuletzt maximale Natürlichkeit und Naturnähe bedeutet. Deshalb wurden alle ihre Weingärten konsequent auf biodynamische Wirtschaftsweise umgestellt. Ab dem Jahrgang 2013 werden somit alle Weingutsweine biologisch bzw. biodynamisch sein. Darüber hinaus liegt Gols, wo die Familie seit 1684 Wein erzeugt, auch ein wenig abseits des Trubels und der Hektik der Stadt. Deshalb haben sie hier die Ruhe und Geduld, sich darauf zu konzentrieren, worauf es ankommt. Unverkennbare, zeitlose, dauerhafte Weine aus einheimischen Sorten zu erzeugen, die einen ein Leben lang begleiten.

In absteigender Reihenfolge

16 Artikel

In absteigender Reihenfolge

16 Artikel

eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK