Hirsch - Riesling Ried Heiligenstein Kamptal DAC bio, 2016

Art of Drinking

Hirsch - Riesling Ried Heiligenstein Kamptal DAC bio, 2016
Hersteller Weingut Hirsch
Rebsorte Riesling
Jahrgang 2016
Land Österreich
Weinbaueregion Niederösterreich
Weinbaugebiet Kamptal
biologisch bio
Alkoholgehalt 12.5
Verkostnotiz Mittleres Grüngelb, Silberreflexe. Zarter Blütenhonig, gelbe Tropenfruchtanklänge, zarte florale Nuancen, facettenreiches, einladendes Bukett. Komplex, saftig, feine Mango- Pfirsichfrucht, gut integrierter Säurebogen, finessenreich und anhaftend, salziger Touch im Abgang, zeigt sehr gute Länge, sicheres Potenzial, bereits gut antrinkbar. (Falstaff)
Speiseempfehlung Der Riesling Ried Heiligenstein passt ausgezeichnet zu Vorspeisen vom Fisch (z.B. Fischmousse oder Fischterinnen), zu gebratenem und gebackenem hellen Fleisch sowie Geflügel.
Serviertemperatur 10-12°C
Verpackung Karton
Flaschenart Bouteille
Flaschengröße 0.75 l
Enthält Sulfite
Verschluss Schraubenverschluss
€ 31,72
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 42,29 / Liter (l)
 

Verfügbar

Beschreibung

Details

Nach Süden und Südwesten ausgerichtete terrassierte Hanglage mit einem besonderen geologischen Aufbau, der sich durch die Geschicke der Erdgeschichte gerade hier erhalten hat. Die bis an die Oberfläche tretenden Festgesteine bestehen aus feldspatreichen, rotbraunen Sandsteinen und groben Konglomeraten, seltener sind Schluffsteine anzutreffen. Die Ablagerung der etwa 250 bis 280 Millionen Jahre alten Sedimente erfolgte in Seen, Tümpeln und periodisch aktiven Flussläufen unter Wüstenklima. In dem Gesteinspaket lassen sich Reste versteinerter Pflanzen und Gerölle vulkanischer Quarzporphyre finden. Nur stellenweise und in den wenigen leichten Talkerben ist etwas Löss erhalten.
Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

 
1 1 Stern
2 2 Stern
3 3 Stern
4 4 Stern
5 5 Stern
Zufriedenheit
eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK