Künstler - Riesling Hochheimer Hölle im Neuenberg, 2020

Art of Drinking

Künstler - Riesling Hochheimer Hölle im Neuenberg, 2020
Hersteller Künstler
Rebsorte Riesling
Jahrgang 2020
Land Deutschland
Weinbaueregion Rheingau
Weinbaugebiet Nein
Alkoholgehalt 12.5
Verkostnotiz In der Nase reife Fruchtnoten von gelbem Apfel, Birne und Zitronenschale. Am Gaumen dicht und konzentriert, mit gut integrierter Säure.
Speiseempfehlung Der Riesling passt ausgezeichnet zu hellem Fleisch, Geflügel, Fisch sowie Schalen- und Krustentieren.
Serviertemperatur 10-12℃
Verpackung Karton
Flaschenart Bouteille
Flaschengröße 0.75 l
Enthält Sulfite
Verschluss Schraubenverschluss
€ 23,04
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 0,03 / Liter (l)
 

Verfügbar

Beschreibung

Details

Der Lagenname „Hölle“ leitet sich aus dem mittelhochdeutschen Wort „Halde(a) = steiler Berg“ ab und hat nichts mit der Hölle (Fegefeuer) zu tun. Diese 48 ha große Südlage war bis ins 13. Jahrhundert im Besitz des Kölner Domkapitels, das 1273 Hochheim mit „Land und Leuten“ an das Erzbistum Mainz verkaufte. Die Rebhänge ziehen östlich der Hochheimer Altstadt mit 15% Neigung auf den Main zu. Hier gedeihen auf schwerem Tonboden kraftstrotzende, monumentale, fast zeitlose Weine.
Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

 
1 1 Stern
2 2 Stern
3 3 Stern
4 4 Stern
5 5 Stern
Zufriedenheit
eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK