Palacios Remondo - Tempranillo La Vendimia, 2018

Art of Drinking

Palacios Remondo - Tempranillo La Vendimia, 2018
Hersteller Palacios Remondo
Rebsorte Tempranillo
Jahrgang 2018
Land Spanien
Weinbaueregion Rioja
Weinbaugebiet Rioja Alta
Alkoholgehalt 13.5
Verkostnotiz Dunkles, leuchtendes Rubin-Violett. In der Nase Heidelbeeren, Veilchen, Pflaumen, exotische Blumen, Eukalyptus und Toastnoten. Am Gaumen ein Körper voller Eleganz und subtile Himbeer-und Lakritzetöne, ein harmonischer, dichter Mittelbogen mündet in einen delikaten Nachgeschmack mit weichen, reifen Tanninen.
Speiseempfehlung Der Tempranillo La Vendimia passt ausgezeichnet zu Fleisch-, Wild- und Wildgeflügelpasteten, Wurstwaren, Pizza, Pilzvariationen, Aufschnitten, Lachseier, Thunfischsteaks, Coq au Vin, geschmorten Auberginen, Nieren mit Senfsauce, Schweinskotelett mit würziger Sauce, gefüllten Paprikaschoten, Faschiertem mit kraftvoller Sauce sowie Käseplatten.
Serviertemperatur 16-18°C
Verpackung Karton
Flaschenart Bouteille
Flaschengröße 0.75 l
Enthält Sulfite
Verschluss Naturkork
€ 12,12
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 16,16 / Liter (l)
 

Verfügbar

Beschreibung

Details

Die Weine von Palacios Remondo zeichen sich durch ihre komplexe und einzigartige Vielfalt aus, und berufen sich auf eine mehr als 2000 Jahre alte Weinkultur in dieser Region. Das östliche Rioja ist ein Boden des Handels. In der Vergangenheit durchreisten Jahrhundert für Jahrhundert Händler und Pilger diesen Landstrich, Reisende ließen sich nieder. Ganz in der Nähe, auf dem Berg Yerga, gründete der Mönchsorden Cister sein erstes Kloster in Spanien. Die Bevölkerung dieser Region widmet sich seit jeher dem Weinanbau. Am Fusse des Yerga, in Altomelloso, Valviejo und Valfrío, erstrecken sich die Weinberge des Weingutes La Montesa. Andere nahegelegene Orte, wie Las Mulgas und Valmira verkörpern die traditionellste und älteste Weinkultur des Weingutes. Unwegsame Böden, seltener Niederschlag und die nach Eichbaum-,Thymian-, Pinien- und Rosmarinaromen duftetende Luft, prägen den vorherrschenden Charakter. Die Naturelemente begleiten eine weise und kühne Landwirtschaft. Die Geschichte des Weingutes ist seit 150 Jahren eng mit dem Weinanbau verbunden und findet ihren Höhpunkt durch José Palacios Remondo. Seine entschiedene Vision bereitete den Weg für die heutige Generation der renomiertesten Weinkundeschulen. Noch heute gilt Palacios Remondo als wichtiger Wegbereiter für die Qualität in der Region.
Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

 
1 1 Stern
2 2 Stern
3 3 Stern
4 4 Stern
5 5 Stern
Zufriedenheit
eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK