Muskateller

Muskateller

In absteigender Reihenfolge

10 Artikel

In absteigender Reihenfolge

10 Artikel

Die genau Herkunft des Muskateller ist bis zum heutigen Tag nicht restlos geklärt. Man vermutet, dass er aus Italien stammt, was nahe liegen würde, da er dort eine der einflussreichsten und beliebtesten Rebsorten ist.
Die Reben des Muskateller unterscheiden sich von anderen, indem sie sehr anpassungsfähig sind und sowohl in kälteren als auch wärmeren Regionen gut gedeihen. Auch geschmacklich können die Trauben sehr variieren, wobei vor allem in Italien gerne Süßweine mit der Muskatellertraube gekeltert werden.

eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK