Skoff Original - Sauvignon Blanc Ried Grassnitzberg, 2018

Art of Drinking

Skoff Original - Sauvignon Blanc Ried Grassnitzberg, 2018
Hersteller Skoff Original
Rebsorte Sauvignon Blanc
Jahrgang 2018
Land Österreich
Weinbaueregion Steiermark
Weinbaugebiet Südsteiermark
Alkoholgehalt 13.5
Verkostnotiz Helles Gelb. In der Nase Intensiver Geruch nach gelbem Paprika, reifen Stachelbeeren, Holunderblüten, ein Touch von Cassis, filigrane Exotik nach Litschi, Mango, Papaya und Maracuja; die Mineralität unterstützt die engmaschige Struktur des Weines. Reife, feingliedrige Frucht am Gaumen, die Fruchtaromen sind mit der ausgeprägten Mineralität verwoben. Deutlich zeigen sich reife Stachelbeeren und etwas Cassis, dezente gelbe Früchte und Paprika, reife Exotik mit wunderbaren Zitrusanklängen. Der Abgang wird von der Mineralität begleitet, neben der sich auch gelber Paprika, reife Stachelbeere, Blutorange und gelbe Zitrusaromen präsentieren.
Speiseempfehlung Der Sauvignon Blanc Ried Grassnitzberg passt ausgezeichnet zu leichten Fischgerichten, hellem Fleisch, Geflügel, Frisch-, Ziegen- und Schafskäse, Risotto, Pilz- und Nudelgerichte, Gemüsegerichten sowie Spargel.
Serviertemperatur 9-11°C
Verpackung Karton
Flaschenart Bouteille
Flaschengröße 0.75 l
Enthält Sulfite
Verschluss Schraubenverschluss
€ 18,19
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 0,02 / Liter (l)
Skoff Original - Sauvignon Blanc Ried Grassnitzberg, 2018 ist nur lieferbar in Einheiten von je 6 und einem Vielfachen davon.
 

Verfügbar

Beschreibung

Details

Auf der Riede Grassnitzberg freuen sich die Reben über warme Morgensonne und kühle Nächte, was vor allem für die Fruchtausprägung in den Weinen besonders förderlich ist. Der Oberboden am Grassnitzberg besteht aus Silt-Sandstein, der Unterboden ist reich an Kalk – gemeinsam mit den klimatischen Bedingungen sind das die perfekten Voraussetzungen für Weine mit komplexer, reifer Aromatik, einer intensiv ausgeprägten mineralischen Note und Lagerpotenzial. Der obere Bereich der Riede Grassnitzberg ist mit Sauvignon Blanc bepflanzt. Dieser wird im Stahltank ausgebaut, was zu einem Nebeneinander von Frucht- und Terroirnoten führt. Am Fuße des Grassnitzbergs wachsen Weißburgunder und Morillon. Der 14-monatige Ausbau erfolgt zu 90 % im großen Holzfass und zu 10 % in Barriquefässern. Dadurch erhalten die Weine zusätzliche Struktur und Komplexität.
Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

 
1 1 Stern
2 2 Stern
3 3 Stern
4 4 Stern
5 5 Stern
Zufriedenheit
eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK