Armagnac

Armagnac

Armagnac ist die Bezeichnung für einen aus Frankreich stammenden Weinbrand, aus der Region Gascogne. Das Wort selbst stammt von der gleichnamigen Stadt um die sich die Anbauflächen der Trauben erstrecken. Der Armagnac gilt als die älteste Spirituose Frankreichs. Seine Geschichte lässt sich bis 1461 zurückverfolgen, wo er zum ersten mal in Aufzeichnungen beschrieben wurde. Schon kurz darauf wurden die ersten Destillerien für die Herstellung gegründet. Die für die Herstellung zugelassenen 10 Reben dürfen ausschließlich aus den dafür vorgesehenen 15.000 Hektar Rebfläche stammen und müssen mindestens 5 Jahre alt sein. Die Grundlage dieses Brandweins sind Weißweine die im Zuge der Weiterverarbeitung nur einmal destiliert werden. Danach wird der Brand mit Wasser verdünnt, bis er einen Wert von minimal 40% Alkoholgehalt aufweist. Anschließend lagert das Destillat, je nach Qualitätsstufe zwischen 3 und 20 Jahren in Eichenholzfässern und entfaltet dort seine vollen Aromen. Zu den bekanntesten Herstellern gehören Château de Lacquy, Janneau Fils und Baron de Sigognac. Wir empfehlen den Armagnac für einen gemütlichen Abend den man genießen möchte, gerne wird der edle Brand aber auch als Digestif gereicht.

In aufsteigender Reihenfolge

1-20 von 41

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

In aufsteigender Reihenfolge

1-20 von 41

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK