Château La Mission Haut Brion - Pessac Leognan, 2012

Art of Drinking

Château La Mission Haut Brion - Pessac Leognan, 2012
Hersteller Château La Mission Haut-Brion
Rebsorte Cuvée Rot
Jahrgang 2012
Land Frankreich
Weinbaueregion Bordeaux
Weinbaugebiet Graves-Pessac Leognan
Alkoholgehalt 15.0
Verkostnotiz 2012 Château La Mission Haut-Brion hat Obertöne wie Lakritz, typisch für sehr reife Trauben, aber auch frische Nuancen, die an Menthol erinnern. Fruchtigkeit und ein Hauch von Eiche runden die aromatische Komplexität des Weins ab. Der Alkoholgehalt ist wieder hoch, aber dies verleiht dem Wein eine Art Leichtigkeit und ätherische Qualität. Dieser Eindruck ist jedoch irreführend, da der Wein in Wirklichkeit sehr kraftvoll ist. Das reichhaltige Tannin fügt eine seidige Textur hinzu und das Geschmacksprofil ist insgesamt charmant, mit enormer Ausgewogenheit. 2012 La Mission Haut-Brion hat den schönen langen Nachgeschmack aller großartigen Weine.
Speiseempfehlung Die Cuvée passt ausgezeichnet zu dunklem Fleisch, Wild, Lamm und würzigem Käse.
Serviertemperatur 16-18°C
Verpackung Karton
Flaschenart Bouteille
Flaschengröße 0.75 l
Enthält Sulfite
Verschluss Naturkork
€ 282,24
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 376,32 / Liter (l)
 

Nur noch 6 Stück auf Lager

Beschreibung

Details

Der Weinberg des Château La Mission Haut-Brion erstreckt sich über die Gemeinden Talence und Pessac und liegt nur wenige Kilometer südwestlich des Stadtzentrums von Bordeaux. Es gehört zur Appellation Pessac-Léognan nördlich des Weinbaugebiets Graves. Das Anwesen befindet sich direkt gegenüber dem Château Haut-Brion und teilt sich das gleiche kiesige und erhöhte Gelände, das sich ideal für den Anbau von Reben eignet, die bereits auf alten Karten und Urkunden unter dem Namen Haut-Brion erwähnt wurden. Die Art des Kieses im Château La Mission Haut-Brion, der aus kleinen Steinen verschiedener Quarzsorten besteht, ist ein Schlüsselelement, das zum besonders wertvollen Weinbaupotential des Bodens beiträgt. Der Kiesboden liegt auf einem einzigen Untergrund aus Ton, Sand, Kalkstein und Falun (Kalksteinschale), der am Ende des Tertiärs und dann während der Quartärzeit während des gesamten Eiszeitalters angelegt wurde. Von 20 cm bis über 3 m Dicke bilden die Kiesablagerungen Hänge, die sich einer hervorragenden Exposition erfreuen. Die natürliche Entwässerung wird durch ein großes hydrographisches Netz kleiner Wasserläufe wie die Peugue oder die Schlange, die Nebenflüsse der Garonne, verstärkt. Der Weinberg umfasst eine Fläche von 29 Hektar. Fast 25 Hektar sind mit roten Rebsorten (Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc) bepflanzt, und etwas mehr als 4 Hektar sind weißen Rebsorten (Sémillon und Sauvignon Blanc) gewidmet. Cuvèe aus 38% Cabernet Sauvignon, 62% Merlot.
Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

 
1 1 Stern
2 2 Stern
3 3 Stern
4 4 Stern
5 5 Stern
Zufriedenheit
eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK