Château Certan de May - Pomerol, 2016

Art of Drinking

Château Certan de May - Pomerol, 2016
Hersteller Château Certan de May
Rebsorte Cuvée Rot
Jahrgang 2016
Land Frankreich
Weinbaueregion Bordeaux
Weinbaugebiet Pomerol
Alkoholgehalt 14.5
Falstaff Punkte 93
Verkostnotiz Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, zart floral, reifes schwarzes Waldbeerkonfit, süße Gewürze, ein Hauch von Edelholz, noch etwas verschlossen. Saftig, rotbeerig, lebendige Struktur, präsente Tannine, im Moment dominiert nach etwas das Holz den Abgang, wirkt leicht austrocknend im Nachhall. (Falstaff)
Speiseempfehlung Die Cuvèe Château Certan de May passt ausgezeichnet zu dunklem Fleisch wie Rind, Wild und Lamm sowie würzigem Käse.
Serviertemperatur 16-18°C
Verpackung Karton
Flaschenart Bouteille
Flaschengröße 0.75 l
Enthält Sulfite
Verschluss Naturkork
€ 161,80
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 215,73 / Liter (l)
 

Verfügbar

Beschreibung

Details

Der Pomerol vom Château Certan de May, aus dem renommierten Weinbaugebiets Pomerol in Bordeaux, ist eine faszinierende Cuvée aus 65% Merlot, 31% Cabernet Franc und 4% Cabernet Sauvignon, die die einzigartigen klimatischen Bedingungen, die speziellen Bodeneigenschaften sowie die Weinbaukunst des Weinguts auf wunderbare Weise wiederspiegelt.

Die Rebstöcke, im Durchschnitt 35 Jahre alt, wurzeln in einem Terroir aus Ton und tiefem Kies, das dem Wein eine besondere Struktur und Eleganz verleiht. Das gemäßigte ozeanische Klima der Region, begleitet von ausreichenden Niederschlägen und großzügigem Sonnenschein, sorgt für ideale Bedingungen für das Wachstum der Trauben. Die warmen Sommer und milden Winter, gepaart mit der Nähe zum Atlantischen Ozean und der Gironde, mildern extreme Temperaturen im Sommer und tragen zu einem ausgewogenen Reifeprozess bei.

Das Château Certan de May praktiziert eine nachhaltige Bewirtschaftung, um die natürlichen Ressourcen zu schützen. Die Trauben werden von Hand gelesen, um eine sorgfältige Auswahl zu gewährleisten, und anschließend schonend gepresst. Die Gärung erfolgt in Edelstahltanks, wodurch die Frische und Fruchtigkeit der Trauben bewahrt werden. Der Ausbau erfolgt für beeindruckende 16 bis 20 Monate in französischen Eichenfässern, wovon 80% neu sind. Diese Lagerung verleiht dem Wein eine elegante Tanninstruktur und komplexe Aromen, die sein Terroir und seine Herkunft widerspiegeln.

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

 
1 1 Stern
2 2 Stern
3 3 Stern
4 4 Stern
5 5 Stern
Zufriedenheit
eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK