Rotwein

Rotwein

Um dem Wein seine Farbe zu verleihen, werden die Beerenhülsen länger in der Maische behalten, sodass sich Farbstoffe und Tannine besser herauslösen. Somit ist es auch möglich, aus roten Rebsorten Weißweine herzustellen, wenn man den Farbstoffen keine Zeit gibt, sich zu lösen. Besonders bei Rotwein ist es üblich, eine Cuvée, also eine Vermischung aus mehreren Rebsorten zu kultivieren, um noch mehr Aromen in den Wein einfließen zu lassen.

In absteigender Reihenfolge

1-20 von 2627

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge

1-20 von 2627

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK