Österreich

Österreich

In absteigender Reihenfolge

1-20 von 1804

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge

1-20 von 1804

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Das Weinland Österreich hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem der interessantesten und spannendsten der Welt entwickelt. Es blieb buchstäblich kein Stein auf dem anderen, die Welt des österreichischen Weins erhielt ein neues Gesicht.

Kaum irgendwo anders findet man heute eine derartige Vielfalt an Lagen, Rebsorten, Weintypen und Ausbauweisen, kaum irgendwo ein so hohes Qualitätsniveau auf breiter Basis wie hier - die Palette reicht vom spritzig-pfeffrigen Grünen Veltliner aus der Wachau bis zu den eleganten Rotweinen aus dem Blaufränkischland, vom fruchtigen Zierfandler aus der Thermenregion und der funkelnden Trockenbeerenauslese aus dem Seewinkel bis zur "Rabiatperle", dem Schilcher aus der Weststeiermark.

Es sind unverwechselbare, charaktervolle Weine, keine süßen Trinkmarmeladen und Industrieprodukte, sondern handwerklich hergestellte, strukturierte, trinkanimierende Weine mit Finesse, Frucht und Aromatik.

Betrachtet auf den flächenbezogenen Weltanbau von Weinen, hat Österreich davon rund 1 Prozent , das entspricht rund 52.000 Hektar Rebfläche.

Die bedeutendsten Weinregionen Österreichs:

Niederösterreich: Carnuntum, Wachau, Kremstal, Kamptal, Traisental, Wagram, Weinviertel, Thermenregion;
Burgenland: Neusiedlersee, Neusiedlersee-Hügelland, Mittelburgenland, Südburgenland;
Steiermark: Südoststeiermark, Südsteiermark, Weststeiermark;
Wien: Wien;

eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK