Almaviva - Almaviva Valle del Maipo DO Halbflasche, 2017

Art of Drinking

Almaviva - Almaviva Valle del Maipo DO Halbflasche, 2017
Hersteller Viña Almaviva
Rebsorte Cuvée Rot
Jahrgang 2017
Land Chile
Weinbaueregion Valle del Maipo
Weinbaugebiet Puente Alto
Alkoholgehalt 14.5
Verkostnotiz Tiefes, intensives und undurchsichtiges Rubinrot. Die Nase zeigt ein großzügiges, kraftvolles und vielschichtiges Bouquet aus reifem Cassis und Brombeeren, verwoben mit einem Hauch von Mineralien, feinen Noten von Vanille, Kaffee, schwarzem Pfeffer und Erde. Der dichte und vollmundige Wein füllt den Mund mit runden, reifen und raffinierten Tanninen und hinterlässt einen Gesamteindruck von Gleichgewicht und Ausdauer. Dieser gut strukturierte Wein mit ausgewogener Säure wird aus einem extrem warmen, aber hervorragenden Jahrgang hergestellt und bietet eine wunderbare Kombination aus Eleganz und Kraft mit einem vielversprechenden Potenzial für eine lange Reifung.
Speiseempfehlung Die Cuvée Almaviva passt ausgezeichnet zu dunklem Fleisch wie Rind, Wild und Lamm sowie würzigem Käse.
Serviertemperatur 16-18°C
Verpackung Karton
Flaschenart Demi Bouteille
Flaschengröße 0.375 l
Enthält Sulfite
Verschluss Naturkork
€ 107,35
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 286,27 / Liter (l)
 

Verfügbar

Beschreibung

Details

Der Almaviva von der renommierten Viña Almaviva, aus dem malerischen Weinbaugebiet Puente Alto im Valle del Maipo in Chile, ist eine beeindruckende Cuvée aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Carmenère, Cabernet Franc, Petit Verdot und Merlot, die die besonderen Bodenbeschaffenheiten, die speziellen klimatschen Bedingungen sowie die Weinbaukunst des Weinguts, das eine Partnerschaft von Baron Philippe de Rothschild und Viña Concha y Toro ist, auf wunderbare Weise widerspiegelt.

Die Böden, geprägt von sandigen und lehmigen Eigenschaften, verleihen dem Wein Struktur und Komplexität. In den höheren Lagen begegnen wir kargeren, felsigen Böden, die den Trauben eine einzigartige Mineralität verleihen. Das mediterrane Klima des Weinbaugebiets Puente Alto zeichnet sich durch warme, trockene Sommer aus, begleitet von kühlen Nächten und intensiven Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Die kurzen, milden Winter mit wenigen Regenfällen tragen zu einer optimalen Reifung der Trauben bei.

Die nachhaltige Bewirtschaftung der Weinberge, die selektive Handlese und die schonende Pressung sind grundlegende Prinzipien bei der Herstellung von Viña Almaviva. Die Trauben werden nach ihrer optimalen Reife von Hand geerntet, um ihre Integrität zu bewahren. Die Gärung erfolgt in Edelstahltanks, wodurch die charakteristischen Aromen der Trauben erhalten bleiben. Der Almaviva reift anschließend 18 Monate in neuen französischen Barriques, was dem Wein eine subtile Eichenprägung und eine bemerkenswerte Struktur verleiht. Die Entscheidung, den Wein ohne Filterung oder Klärung abzufüllen, unterstreicht das Streben nach Authentizität und Unverfälschtheit. Das Ergebnis ist ein Wein von außergewöhnlicher Tiefe und Eleganz.

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

 
1 1 Stern
2 2 Stern
3 3 Stern
4 4 Stern
5 5 Stern
Zufriedenheit
eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK