Faiveley - Corton Clos des Cortons Faiveley Monopole Grand Cru, 2018

Art of Drinking

Faiveley - Corton Clos des Cortons Faiveley Monopole Grand Cru, 2018
Hersteller Domaine Faiveley
Rebsorte Pinot Noir
Jahrgang 2018
Land Frankreich
Weinbaueregion Burgund
Weinbaugebiet Côte de Beaune
Alkoholgehalt 13.5
Verkostnotiz Rubinrote Farbe mit klaren violetten Reflexen. In der Nase kraftvoll, konzentriert, verströmt Noten von schwarzen Kirschen und Gewürzen. Am Gaumen reich und glatt mit guter Energie und Konzentration, der Abgang ist elegant, ein ausgezeichneter Wein für die Kellerreifung.
Speiseempfehlung Der Corton Clos des Cortons Faiveley Monopole passt ausgezeichnet zu gebratener Gänseleber mit Armagnac, Wild, Wachteln sowie würzigen Käsesorten wie Cîteaux oder Reblochon.
Serviertemperatur 16-18°C
Verpackung Karton
Flaschenart Bouteille
Flaschengröße 0.75 l
Enthält Sulfite
Verschluss Naturkork
€ 248,07
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 330,76 / Liter (l)
 

Verfügbar

Beschreibung

Details

Der Corton Clos des Cortons Faiveley Monopole von der Domaine Faiveley ist ein herausragender Pinot Noir, der im renommierten Weinbaugebiet Côte de Beaune im Burgund gedeiht und die Terrioreigenschaften und die Weinbaukunst des Weingutes auf wunderbare Weise widerspiegelt.

Die Weinberge zeichnen sich durch einen kiesigen, wasserdurchlässigen Boden mit einem hohen Anteil von Mergel aus. Dieser einzigartige Terroir-Charakter, gepaart mit dem semikontinentalen Klima der Region, prägt maßgeblich den Charakter dieses edlen Tropfens. Das Klima zeigt sich durch heiße und trockene Sommer sowie kalte und windige Winter. Diese Extremitäten verleihen den Trauben eine bemerkenswerte Konzentration und Komplexität. Die nachhaltige Bewirtschaftung der Weinberge durch Domaine Faiveley trägt dazu bei, die natürlichen Ressourcen zu schützen und die Qualität der Trauben zu maximieren.

Die Ernte erfolgt durch eine selektive Handlese, bei der nur die besten Trauben ausgewählt werden. Eine schonende Pressung stellt sicher, dass die Aromen und Strukturen der Trauben optimal extrahiert werden. Die Vergärung erfolgt über einen Zeitraum von 19 Tagen in Eichenfässern, was dem Wein zusätzliche Tiefe und komplexe Aromen verleiht. Der Ausbau des Corton Clos des Cortons Faiveley Monopole erstreckt sich über beeindruckende 18 Monate in Eichenfässern, wobei 50% davon neu sind. Dieser lange Reifeprozess ermöglicht es dem Wein, seine Persönlichkeit zu entfalten und eine harmonische Balance zwischen Frische, Fruchtigkeit und den subtilen Eichenholznoten zu finden.

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

 
1 1 Stern
2 2 Stern
3 3 Stern
4 4 Stern
5 5 Stern
Zufriedenheit
eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK