Faiveley - Rarität Gevrey-Chambertin La Combe aux Moines Premier Cru, 2016

Art of Drinking

Faiveley - Rarität Gevrey-Chambertin La Combe aux Moines Premier Cru, 2016
Hersteller Domaine Faiveley
Rebsorte Pinot Noir
Jahrgang 2016
Land Frankreich
Weinbaueregion Burgund
Weinbaugebiet Côte de Nuits
Alkoholgehalt 13.0
Verkostnotiz Intensive rubinrote Farbe. In der Nase frische rote Früchte, süße Gewürze, Eichennoten und einen Hauch Rauch. Am Gaumen glatt und anhaltend mit fruchtigen, eichigen Noten, die im Abgang verweilen, ein bemerkenswert eleganter Wein mit seidenweichen Tanninen und einem sehr markanten Abgang.
Speiseempfehlung Der Gevrey-Chambertin La Combe aux Moines passt ausgezeichnet zu gebratenem roten Fleisch, Coq au Vin sowie Boef Bourguignon.
Serviertemperatur 14-16°C
Verpackung Karton
Flaschenart Bouteille
Flaschengröße 0.75 l
Enthält Sulfite
Verschluss Naturkork
€ 125,65
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 167,53 / Liter (l)
 

Verfügbar

Beschreibung

Details

Der Gevrey-Chambertin La Combe aux Moines von der Domaine Faiveley ist ein herausragender Pinot Noir, der im renommierten Weinbaugebiet Côte de Nuits im Burgund gedeiht und die Terrioreigenschaften und die Weinbaukunst des Weingutes auf wunderbare Weise widerspiegelt.

Die Lage ist nach Osten ausgerichtet und zeichnet sich durch tiefgründigen Mergel- und Tonboden aus. Das Weinbaugebiet profitiert von einem semikontinentalen Klima, das von heißen und trockenen Sommern sowie kalten und windigen Wintern geprägt ist. Die nachhaltige Bewirtschaftung der Weinberge unterstreicht das Engagement der Domaine Faiveley für umweltfreundliche Anbaupraktiken.

Die Trauben werden sorgfältig von Hand gelesen, um nur die besten und reifsten Früchte für die Weinproduktion zu verwenden. Die Vinifikation dieses außergewöhnlichen Weins erfolgt durch eine schonende Pressung der Trauben, gefolgt von einer Gärung in Eichenfässern. Dieser Prozess verleiht dem Gevrey-Chambertin La Combe aux Moines eine einzigartige Struktur und Aromenvielfalt. Der Ausbau dauert beeindruckende 16 Monate in Eichenfässern, wobei 50% davon neu sind. Dieser längere Reifeprozess ermöglicht es dem Wein, sein volles Potenzial zu entfalten und eine elegante Balance zwischen Fruchtigkeit, Tanninen und der charakteristischen Eichenholznote zu erreichen.

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

 
1 1 Stern
2 2 Stern
3 3 Stern
4 4 Stern
5 5 Stern
Zufriedenheit
eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK