Marolo - Grappa di Barbaresco Rabajà Vendemmia, 2006

Art of Drinking

Marolo - Grappa di Barbaresco Rabajà Vendemmia, 2006
Hersteller Distilleria Marolo
Jahrgang 2006
Land Italien
Weinbaueregion Piemont
Weinbaugebiet Alba
Alkoholgehalt 45.0
Verkostnotiz in der Nase fein, frische und fruchtige Noten. Am Gaumen weiches, warmes und samtiges Mundgefühl, der Körper ist durch einen umhüllenden Alkohol gut strukturiert.
Serviertemperatur 18-20℃
Verpackung Geschenkskarton
Flaschenart Flasche
Flaschengröße 0.7 l
€ 132,96
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 189,94 / Liter (l)
 

Verfügbar

Beschreibung

Details

Die Einzigartigkeit des Grappa di Barbaresco Rabajà wurzelt in den Weinbergen, aus denen er hergestellt wird. Rabajà gilt als mythischer Ort für Wein. Wer Reben kultiviert, hat eine akribische und fast „wahnsinnige“ Aufmerksamkeit und Sorgfalt entwickelt. Jeder Weinberg wird nach den höchsten Standards der Nachhaltigkeit bewirtschaftet. Tatsächlich ist er als „der Garten“ von Barbaresco bekannt, ein begehrter Ort unter Winzern, wo Mensch und Natur das perfekte Gleichgewicht von Form und Substanz gefunden haben. Dies ist der „Geist des Territoriums“, den Marolo immer wieder einzufangen versucht. Die unsichtbaren Qualitäten des Terroirs, die im Laufe der Zeit in den rohen Trester eingebettet sind, und die Kunst der handwerklichen Destillation, die Tropfen für Tropfen zu Grappa wird. Der Grappa di Barbaresco Rabajà ist das Ergebnis einer doppelten Expertise. Erstens von den Winzern, die die außergewöhnliche Ernte des Jahres 2006 anführten und zweitens die Meisterschaft der Grappaioli, die pflichtbewusst die Arbeit der Winzer mit Sorgfalt destillieren. Frisch gepflückt und direkt von den Winzern geliefert, erhält der Trester die größte Sorgfalt. Er wird vollständig in einem manuell betriebenen Wasserbad destilliert, um die Kraft der ursprünglichen Aromen langsam zu extrahieren. Grappa di Barbaresco Rabajà 2006 wird gezielt gereift, um die Eigenschaften seines Terroirs zu bewahren. Fässer, die bereits zum Altern anderer Grappas verwendet wurden, werden ausgewählt, um den Einfluss des Holzes auf den Geschmack zu verringern. Anschließend lässt man es verdunsten und verschenkt so seinen „Engelsanteil“, die Menge an Flüssigkeit, die natürlich verloren geht, aber den Geschmack und die aromatischen Eigenschaften konzentriert. Aufmerksame Destillation und schonende Reifung ergeben einen Grappa mit einem raffinierten und edlen Aromaprofil. Er hat ein weiches und samtiges Mundgefühl, der Körper strukturiert durch einen umhüllenden Alkohol. Warm im Mund und fein in der Nase, sind die frischen und fruchtigen Noten sofort präsent.
Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

 
1 1 Stern
2 2 Stern
3 3 Stern
4 4 Stern
5 5 Stern
Zufriedenheit
eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK