Weingut Muri-Gries

Weingut Muri-Gries

"Arbeit im Weinbau ist für mich ein Leben im Rhythmus der Natur." (Walter Bernard)

Die Weinberge des klösterlichen Weingutes liegen in und um Bozen sowie auf dem sonnenverwöhnten Hochplateau der Gemeinde Eppan. Zu den Top-Lagen von Muri-Gries zählen die beiden Weinberge im historischen Viertel Gries-Moritzing (Bozen) und der Weingarten Klosteranger, der unmittelbar an das Kloster angrenzt. Hier ist der Lagrein seit eh und je heimisch und gedeiht bei langanhaltender gefälliger Wärme und auf gutem Quarzporphyrgrund. Da ihnen der Lagrein besonders am Herzen liegt, haben sie das Lagenprinzip entwickelt, das den gezielten Ausbau dieser besonderen Lagen vorsieht und die Produktion eines Jahrganges mit Trauben aus ein und derselben Lage garantiert - von der Rebe bis ins Glas.

Der Klosteranger hat 2,7 Hektar, ist historische Einzellage, Herzensangelegenheit, Herausforderung und nichts Geringeres als die Kür ihrer Arbeit im Weinberg. Durch die alte Klostermauer abgeschottet, ist dieser Weingarten für ihr Lagenprojekt geradezu prädestiniert. Über 20 Jahre lang haben sie hier geforscht, ausgebaut, selektiert und verbessert. Qualität und Durchlässigkeit des Bodens sind seit jeher hervorragend. Die benachbarte Talfer liefert reines Schwemmmaterial, die Sonne schenkt weit über den Sommer hinaus Wärme und Licht. Optimale Bedingungen für einen ausgezeichneten Wein.

Der klösterliche Grundbesitz im historischen Lagrein-Viertel Gries-Moritzing ist ein Garant für den Fortbestand über Jahrhunderte gewachsener Strukturen. Die zwei Weinberge (8,2 Hektar) mit ihren wertvollen alten Rebbeständen in bestem Terroir, prägen noch heute das Bild der Stadt. Es ist ein kulturelles Erbe und ein wertvoller Bodenschatz, den sie für die Zukunft bewahren und ausbauen. Hier ist der Lagrein zuhause und das schmeckt man auch.

Die Überetscher Gemeinde bietet bestes Terroir für die großen Burgundersorten, vor allem für den Weißburgunder. Aber auch Blauburgunder und Pinot Grigio entfalten auf dem sonnigen Hochplateau Eppan Berg in beeindruckender Weise ihr Potential. In den Weinbergen oberhalb von St. Michael Dorf reifen Weißburgunder, Gewürztraminer und ein weiterer Südtirol-Rotweinklassiker, der Vernatsch, heran.

In absteigender Reihenfolge

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge

6 Artikel

eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK