Grandin - Brut Rosé Méthode Traditionelle

Art of Drinking

Grandin - Brut Rosé Méthode Traditionelle
Hersteller Maison Grandin
Rebsorte Cuvée
Land Frankreich
Weinbaueregion Loiretal
Weinbaugebiet Nein
Alkoholgehalt 11.5
Verkostnotiz Zartes Lachsrosa, lebendig und verführerisch. In der Nase Fülle roter Früchte, darunter frische Erdbeeren, Himbeeren und saftige rote Johannisbeeren, feine Nuancen von Blutorange und eine leichte Würze vervollständigen das aromatische Bouquet. Am Gaumen ausgewogen und lebendig, die fruchtigen Aromen setzen sich fort und werden von einer erfrischenden Säure begleitet.
Speiseempfehlung Der Brut Rosé Méthode Traditionelle passt ausgezeichnet sls Aperitif und zu nicht zu süßen Desserts.
Serviertemperatur 6-8°C
Verpackung Karton
Flaschenart Bouteille
Flaschengröße 0.75 l
Enthält Sulfite
Verschluss Naturkork

Regulärer Preis: € 10,69

Special Price: € 9,62

Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 12,83 / Liter (l)
Grandin - Brut Rosé Méthode Traditionelle ist nur lieferbar in Einheiten von je 6 und einem Vielfachen davon.
 

Verfügbar

Beschreibung

Details

Der Brut Méthode Traditionelle von der Maison Grandin, aus dem malerischen Loiretal, eine meisterhafte Cuvée aus 40% Pinot d’Aunis, 30% Groslot und 30% Cabernet Sauvignon, verkörpert die Einzigartigkeit aus den Terroirs, den Klimabedingungen und den sorgfältigen Weinbaupraktiken.

Die Weinberge gedeihen auf kalkhaltigen Sandstein- und Tuffkalksteinböden. Das kontinentale Klima prägt die Region mit moderaten Sommern, ausgewogenen Niederschlägen und kühlen, feuchten Wintern. Das Loiretal profitiert im Sommer von einem temperaturausgleichenden Einfluss des Flusses, während umliegende Hügelketten vor den Einflüssen des Ozeans schützen. Diese einzigartige Terroir-Kombination schafft ideale Bedingungen für den Anbau der Rebsorten und verleiht dem Wein eine besondere Charakteristik.

Die nachhaltige Bewirtschaftung der Weinberge spiegelt sich in der Handlese wider, bei der nur die besten Trauben ausgewählt werden. Die schonende Pressung stellt sicher, dass die Aromen und Struktur der Trauben intakt bleiben. Die Vinifikation erfolgt nach der Méthode Traditionelle, einem aufwendigen Verfahren für die Herstellung von Qualitäts-Schaumweinen. Der Wein durchläuft zunächst die erste Gärung in Edelstahltanks, wo der Grundwein entsteht. Anschließend erfolgt die Assemblage der Grundweine, um die gewünschte Stilistik zu erreichen. Die zweite Gärung findet in der Flasche statt, wobei Zucker und Hefe hinzugefügt werden, um die feine Perlage und die charakteristischen Aromen zu entwickeln. Nach der zweiten Gärung folgt das Remuage, ein Verfahren, bei dem die Hefeablagerungen in den Flaschenhals geleitet werden. Dies geschieht durch tägliches Rütteln und Neigen der Flaschen. Nach dem Remuage erfolgt das Degorgieren, bei dem der Hals der Flasche geöffnet wird, um die Hefeablagerungen zu entfernen. Die Flasche wird dann mit der Enddosage, einer Mischung aus Wein und Zucker, aufgefüllt, um den gewünschten Geschmack und die Dosage des Schaumweins zu erreichen.

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

 
1 1 Stern
2 2 Stern
3 3 Stern
4 4 Stern
5 5 Stern
Zufriedenheit
eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK