Weingut Kroiss

Weingut Kroiss

"Das höchste der Gefühle und unsere absolute Lieblingslage ist der Hackenberg in Wien Sievering. Typisch für diesen Südhang mit lehmig-schottrigen Böden ist seine nahezu ideale Sonnenexposition und das bevorzugte Mikroklima." (Julia Kroiss)

So verschieden Wien und Illmitz auch sind. Eines ist in beiden ident. Der Zugang zum Weinmachen und die Haltung gegenüber der Natur. Kompromisslos sauberes Arbeiten und der Respekt gegnüber der Natur sind  die wichtigsten Grundsätze. Das Streben nach Qualität beginnt im Weingarten. Ohne zu sehr in die Komplexität des Weines einzugreifen, gibt die Familie Kroiss dem Wein viel Zeit, seine Harmonie zu finden. Das Terroir steht im Vordergrund und soll klar vermittelt und nicht geschönt werden. Ihre Leidenschaft ist es, vom Boden und Klima geprägte Weine zu erzeugen.

Die Familie Kroiss will die Herkunft schmecken. Mit ihren Weinen und auch im Weingarten, gehen sie immer ans Limit bzw. loten sie die Grenzen der Reben sowohl auf den Sandböden des Seewinkels, als auch auf den lehmigen Schotterböden Wiens, jedes Jahr aufs Neue aus. Jahrgangsunterschiede? Natürlich!! Die Familie Kroiss sind keine Fließbandproduktion nach Rezept, sondern von der Natur abhängig. Handarbeit und viel Leidenschaft begleiten sie durch das Weinjahr und machen ihr Leben so abwechslungsreich, wie es ihre Weine sind.

In Wien wie in Illmitz ist bei der Familie Kroiss schon die junge Generation mit am Ruder. So bringt in Wien Julia, die ihr Handwerk in Klosterneuburg erlernt und in der Praxis perfektioniert hat, immer mehr ihre persönliche Handschrift in die Arbeit und die Weine ein. Das Ergebnis ist eine wienerisch, kühl raffinierte Stilistik, die sich z.B. im "Julia" zur vollen Blüte entfaltet. 

In absteigender Reihenfolge

9 Artikel

In absteigender Reihenfolge

9 Artikel

eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK