Wagram

Wagram

Veltliner, ob grün oder rot, liebt die Lössterrassen am Wagram.

Das Weinbaugebiet Wagram mit einer Rebfläche von fast 2.500 Hektar wird durch die Donau in zwei Teile geteilt. Der nördliche Teil, östlich des Kamptals, ist geprägt von imposanten, bis zu 40 m hohe Lössterraseen, wo imposante Grüne Veltliner und die elegante Sortenspezialität Roter Veltliner ausgezeichnet wachsen. Im südlichen Teil liegen einige kleine Weinorte im Tullnerfeld und die weltberühmte Weinstadt Klosterneuburg, wo sich die erste Weinbauschule der Welt befindet, vor den Toren Wiens. Führende Winzer kultivieren dazu auch gehaltvolle Zweigelt, St. Laurent, Syrah oder Pinot Noir. Die bedutensten Orte des Wagrams sind Feuersbrunn, Fels oder Kirchberg.

Seit dem Jahrgang 2021 dürfen Gebiets- und Ortsweine mit ihrer Sortenvielfalt des Wagrams, Riedenweine mit Grüner und Roter Veltliner mit der gebietstypischen Herkunftsbezeichnung "Wagram DAC" versehen werden.

In absteigender Reihenfolge

1-20 von 69

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

In absteigender Reihenfolge

1-20 von 69

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Der Wagram mit seinen typischen Löss-Veltlinern ist eines der dynamischsten Weinbaugebiete des Landes und eine Vorzeigeregion in Sachen Bio-Weinbau. Im Donauland findet man noch eine unverfälschte, bodenständige "Heurigen"-Kultur.

Am Wagram werden auf rund 2.834 Hektar Weine bewirtschaftet.

Der Anteil an der österreichischen Gesamtanbaufläche beträgt rund 5,4 Prozent.

Die wichtigsten Rebsorten sind: Grüner Veltliner (~1.353 ha), Zweigelt (~ 319 ha) und Müller-Thurgau (~262 ha).

Die Böden bestehen hier größtenteils aus Löss, etwas Schotter und Urgestein.

Der Löss prägt mit seiner Durchlässigkeit und seinem Wasserspeichervermögen aber auch entscheidend für den Charakter der Weine dieser Region. Die tiefwurzelnden Reben finden immer eine ausreichende Versorgung mit Wasser und Nährstoffen und haben deshalb kaum Vegetationsstress. In Verbindung mit der starken Sonneneinstrahlung auf den Südhängen ergeben sich so reife, kraftvolle Weine.

Ideale Bedingungen für den Grünen Veltliner, der rund die Hälfte der Rebfläche am Wagram einnimmt.

eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK