Weingut Fuhrgassl-Huber

Weingut Fuhrgassl-Huber

"Schöne Weine entstehen dann, wenn sich ein geeignetes Terroir mit bewährtem Know-how und kreativen, önologischen Visonen verbinden." (Thomas Huber)

Seit 1720 zählt die Weinhauerfamilie Huber aus Neustift zum Kreis der Künstler, die sich mit Liebe und Hingabe dem Weinbau verschrieben haben. Diese Leidenschaft war so stark, dass sie bis heute noch anhält. Die Familienbetriebe, die sich auch als Generationenbetriebe bezeichnen ließen, geben Zeugnis darüber ab, wie wichtig der Familie die Herstellung edler Tropfen ist.

Das Weinbaugebiet befindet sich an den östlichen Ausläufen der Alpen. Während am Nussberg die Böden aus Muschelkalksedimenten und Flysch (Sandstein) bestehen, besticht Neustift durch schwere Lehmböden mit hohem Wassergehalt. Das Klima der einzelnen Orte wird sehr stark durch den angrenzenden Wienerwald beeinflusst. Ein stetig kühler Wind sichert den Weinen eine knackige Säurestruktur. Die Donau andererseits reguliert mit ihren warmen Winden aus dem Osten die Temperaturen im Winter als auch im Sommer. So besticht jeder der Ortsweine durch eine andere Boden- & Klimastruktur (in der Winzersprache „Terroir“ genannt). Dies macht das Sortiment sehr vielschichtig und spannend.

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

eWein verwendet Cookies für bestmöglichen Service. Bei Verwendung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Technologie
OK